3D-Staplerleitsystem im Hochregallager mit SAP WM Anbindung

Bei der Neukonzeption des Logistikzentrums im Bosch Werk für Automotive Electronics in Juárez/Mexiko wurde großer Wert auf den Einsatz einer state-of-the-art Intralogistiklösung gelegt. Der Kunde setzte im iFOS - intelligent Forklift Operation System Projekt auf die Staplerleitsystem-Innovation der ABF OneBase®MFT Intralogistik Suite. Das derzeit modernste 3D-Leitsystem sorgt auf Frontstaplern und Schubmaststaplern für die automatische Verfolgung und Buchung von Europaletten im Hochregal mit 10.000 Stellplätzen.

Das sagt unser Kunde über das Projekt:

 

Lesen Sie auch in der Success Story über die Erfolgsgeschichte von iFOS:

ABF Success Story_Bosch.pdf PDF icon

 

Vorteile durch die Einführung

  • Effizienzsteigerung der Transportflotte durch routenoptimierte Navigation im Lager
    • Forcierung von Doppelspielen
    • Reduktion von Leerfahrten
    • Verkürzung der gefahrenen Distanzen
    • Intelligente Verteilung der Stapler auf unterschiedliche Lagergassen
  • Situationsabhängige Zuteilung von Transportaufträgen
    • nach aktueller Staplerposition und Fahrwegen
    • unter Berücksichtigung von Zielzeiten
    • aufgrund aktueller Kapazitäten
  • Vermeidung aufwändiger Barcodescans
  • Automatische Materialbuchungen im SAP WM
  • Permanente Inventur
  • Maximierung der Intralogisitk Transparenz
  • Leergutmanagement

Funktionsumfang

  • Engineering, Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware für ein laserbasiertes RTLS, sowie der Laserhöhensensorik und Ultraschallsensorik zur automatischen Beladungserkennung auf 7 Staplern
  • Lieferung von industrietauglichen DLoG Staplerterminals
  • Standardisierte Webservice Schnittstelle zum SAP WM (WM TORD Transportbeauftragung und Rückmeldung)
  • Staplerleitsystem mit 3D-Visualisierung und zentrale 3D-MFT Administrator Applikation
  • Warenübernahme durch das Bodenpersonal mittels standardisierter PDA App (auf Skorpio X3 Barcode Scannern)

Das ABF Staplerleitsystem im Hochregallager:

Alle Referenzen