Der OneBase®MFT Warehouse Manager erzeugt Transportaufträge zur optimierten Erfüllung aller anfallenden Transportanforderungen (z.B. Produktionsversorgung, Einlagerung, Verladung, ...). Dazu können über ein sehr flexibles Regelwerk beliebige Einlager- und Auslagerstrategien und in weiterer Folge der gesamte Materialfluss abgebildet werden. Die Regeln führen also die Zielplatzfindung und Materialsuche zur Auftragsgenerierung durch. Die Auftragspriorisierung unter Berücksichtigung der aktuellen Transportmittelposition sowie die Auftragszuordnung zu Transportmitteln (max. Traglast, gewählte Aktivität …) werden ebenfalls durch das Regelwerk sicher gestellt. Bereits bei der Auftragsgenerierung (spätestens aber bei der Aktivierung) werden eine Abgangs-Reser­vierung des Quellplatzes und eine Zugangs-Reservierung des Zielplatzes durchgeführt. Diese Reservierung fließt ebenfalls in die Kapazitätsprüfungen durch das Regelwerk ein.

Das Regelwerk kann jederzeit bequem über zahlreiche Parameter im Administrationstool angepasst werden und die geänderten Regeln können in den MFT Warehouse Manager hochgeladen und aktiviert werden (ganz ohne Unterbrechung des Betriebs durch einen Neustart).

Das Regeladministrationstool von OneBase®MFT bietet neben der Konfiguration der Regeln auch die Analyse und Simulation von Aufträgen in Form einer Baumstruktur. Die einzelnen Regelwerke können mit Transportklassen verknüpft werden und so für verschiedene Szenarien oder Lageraufgaben zur Auftragsgenerierung verwendet werden. Die Auftragsgenerierung für ein gewisses Material kann im Regeladministrator analysiert werden (grafisch als Baum).